Der Studiengang

Unsere Idee

Ein Studiengang, der interdisziplinär die Fächer Politikwissenschaft, Geschichtswissenschaft und Medienwissenschaft zusammenbringt, sich durch eine einzigartige Theorie-Praxis Verzahnung auszeichnet und berufsbegleitend studiert werden kann.

Diese Kombination können Sie deutschlandweit einmalig, nur an der Universität Bonn studieren.

Im Studium sollen sowohl Fachwissen vertieft, als auch didaktische und methodische Kompetenzen erworben werden. Zahlreicher renommierte Kooperationspartner aus der Praxis wirken aktiv im Studiengang mit.

Jedes Modul wird von einem/r universitär Verantwortlichen gemeinsam mit einem oder mehreren Praxispartnern konzipiert und durchgeführt. Neben Lehrveranstaltungen (Seminare, Übungen, Diskussionsrunden), stehen Vor-Ort-Gespräche und Exkursionen auf dem Programm.

Berufstätige haben die einmalige Gelegenheit im Studium Gelerntes, unmittelbar in der parallelen beruflichen Praxis zu erproben. Absolventen des Studiengangs erwerben den vollwertigen Abschluss des Master of Arts.

 

Mit wem wir im Studiengang kooperieren:

Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Konrad-Adenauer-Stiftung

Friedrich-Ebert-Stiftung

Deutsche Welle

Bundeszentrale für politische Bildung

Institut der deutschen Wirtschaft Köln

Bundesarchiv

Phoenix

WDR

Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus

Karl-Arnold-Stiftung

Gustav-Stresemann Institut Bonn

Europäische Akademie Berlin