Aktuelles

---- 20. Juni 2017 ----

Ab heute sind Bewerbungen für den nächsten Start des Studiengangs möglich. Der Jahrgang 2017/2018 startet im Januar 2018. Bewerbungen sind bis zum 31. August möglich. Alle Informationen finden Sie auf dieser Homepage unter "Bewerbung und Zulassung".

Informationstage finden an der Universität Bonn am 11. Juli, 26. Juli, 14. August und 23. August jeweils um 18.30Uhr im Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

---- Juni 2017 ----

Vom 23-.25 Juni 2017 findet das erste von drei Modulen in Berlin statt. In Kooperation mit der Stiftung Haus der Geschichte und unter Leitung von Prof. Joachim Scholtyseck werden wir uns mit dem Themenfeld "Diktaturen in Deutschland - Leben und Alltag in der Diktatur" beschäftigen. Auf dem Programm stehen unter anderem Exkursionen und Vor-Ort-Gespräche zur Gedenkstätte Berliner Mauer, in den Tränenpalast sowie zur Topographie des Terrors. Daneben werden wir uns in wissenschaftlichen Vorträgen und Workshops mit den Themen "DDR-Erinnerung", "Die wissenschaftliche Methode des Diktaturvergleichs" sowie "Spielfilme als Medium der Geschichtsvermittlung" beschäftigen.

---- Mai 2017----

Vom 12.-14 Mai 2017 fand in Kooperation mit der Stiftung Haus der Geschichte unser drittes Modulwochenende statt. Zum Thema "Arbeiten an und mit historischen Orten" haben wir uns unter anderem mit der Entwicklung von Ausstellungskonzepten an historischen Orten beschäftigt und dazu den Bundesrat Bonn sowie den Kanzlerbungalow besucht. Auch "Outdoor-Ausstellungsprojekte" waren anhand des Bonner "Weges der Demokratie" ein Thema in unserem Modul. In Vorträgen haben wir uns mit der literarischen Rückschau auf die Bonner Republik sowie mit dem Thema "Politische Architektur" befasst. Abschließend hat Frau Dr. Tuya Roth von der Stiftung Haus der Geschichte einen Workshop zum Thema "Fotografien als Quelle" mit uns durchgeführt.

--- Frühjahr 2017 ---

Am 12. Januar 2017 wurde der neue Weiterbildungsmaster Politisch-Historische Studien feierlich eröffnet. Bei einer gelungenen Veranstaltung im Café unique der Universität durften wir u.a. Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, mit einem Festvortrag begrüßen. Zahlreiche Studierende des ersten Jahrgangs, Lehrende und Förderer wie Unterstützer des Studiengangs warten bei der Feier vor Ort.

Hier einige Impressionen:


--- 31.10.2016 ---

Die Bewerbungsfrist für den Studienstart im Januar 2017 ist zum 31. Oktober abgelaufen. Das Zulassungsverfahren wird bis voraussichtlich bis zum 1. Dezember 2016 abgeschlossen.

Bewerbungen zum Studienstart 2017/2018 sind voraussichtlich ab Mai 2017 möglich. Alle entsprechenden Informationen werden frühzeitig an dieser Stelle veröffentlicht.


--- 18.10.2016 ---

Heute erreicht uns eine tolle Stellungnahme von Prof. Bodo Hombach, Präsident der Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik. Er kommentiert unseren Studiengang so:

Stellungnahme „Masterstudiengang Politisch-Historische Studien“

Geschichtsvergessenheit ist eine der größten Gefahren unserer Gegenwart. Sie bedroht mühsam errungene Freiheiten und Rechte. Sie erodiert die Demokratie, den Rechtsstaat, die offene Gesellschaft. Sie ist der Humus für Fanatismus und Rückfall in Gewalt und Barbarei. Auf dieser Landkarte werden die weißen Flecken ganz schnell braun oder rot. – Was also wäre wichtiger als fundiertes Fachwissen und die Fähigkeit, es in gelebte politisch-historische Bildung zu übersetzen! – Ich wünsche dem neuen Masterstudiengang einen fulminanten Start und eine nachhaltige Wirkung.

Prof. Bodo Hombach


--- 30.9.2016 ---

Nächste Infoveranstaltung zum Studiengang am 8. Oktober 2016 um 14.00Uhr. Großer Übungsraum im Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie, Lennéstr. 25-27, 53113 Bonn.


--- 29.9.2016 ---

Am 29. September 2016 waren wir bei der ersten Informationsmesse zur wissenschaftlichen Weiterbildung an der Uni Bonn vertreten. Es war ein interessanter und informativer Abend. Wiederholung geplant - Danke an alle Besucher/innen.


--- 26.9.2016 ---

Der frühere SPD-Bundesvorsitzende Franz Müntefering zu unserem Studiengang:

"Die Chance zu diesem berufsbegleitenden Studiengang hätte ich vor 60 Jahren gut gebrauchen können - ich hoffe viele Junge nutzen sie. Politische Bildung gibt Orientierung in unserer Demokratie und darf nicht Mangelware werden."


--- 20.9.2016 ---

Die Akademie für politische Bildung in Tutzing meint zu unserem Studiengang:

"Könnte die Akademie studieren, wäre dieser berufsbegleitende Master in Bonn bestimmt etwas für sie: Politisch-historische Studien. Bewerben bis 31. Oktober."

- nachzulesen unter: https://www.apb-tutzing.de/akademie/stellenangebote/